Saar-Hunsrück-Steig

Wandern an der Saarschleife
218 traumhafte Kilometer

Traumschleife Saarschleife Tafeltour

Wandern an der Saarschleife
16km / Mittelschwer / 5-6 Std. / 82 Pkt.

Traumschleife Cloefpfad

Wandern an der Saarschleife
7.3km / Mittelschwer / 2-2.5 Std. / 92 Pkt.

Traumschleife Saarhölzbachpfad

Wandern an der Saarschleife
12.6km / Einfach / 3.5-4 Std. / 71 Pkt.

Traumschleife Wehinger Viezpfad

Wandern an der Saarschleife
14km / Mittelschwer / 4 Std. / 70 Pkt.

Tageswanderungen

Wandern an der Saarschleife
Wandern auf eigene Faust? Hier unsere Vorschläge

Pauschalangebote

Wandern an der Saarschleife
Lernen Sie die gesamte Region kennen

Traumschleifchen

Neben den Premiumwegen für geübte Wanderer wurde eine verkürzte und leichtere Version für Einsteiger entwickelt. Gekennzeichnet durch hohen Erlebniswert und leichte Begehbarkeit und Streckenlängen bis zu 4 Kilometern laden diese "Traumschleifchen Saar-Hunsrück" auch die ungeübten Wanderer zum Spaziergang ein.

Derzeit gibt es im Mettlacher Ortsteil Orscholz zwei dieser Wege: der "Überblick" und der "Weitblick. 

Website Saar-Hunsrück-Steig

  • Überblick
  • Weitblick

Überblick

Überblick

Dieser nur 2,8 km lange Weg nennt neben der Cloef vor allem die „kleine Cloef“ als Aussichtspunkt sein Eigen. Der geheime Garten des Gesundheitszentrums ist ein weiterer Höhepunkt, ebenso wie die „Höhe 400“. Von hier genießt man den „Überblick“ über den Kurpark.

Weitblick

Weitblick

Dieser 3,75 km kurze Weg reiht mit Cloef-Atrium, Straußengehege
oder Blumenfels Höhepunkt an Höhepunkt. Und vor allem die Blicke
begeistern: Cloef, Teufelssteinhütte und der Orkelsfels, von dem der
„Weitblick“ über das Land schweift.